0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Aloe Vera Handseife und Handdesinfektionsgel

Täglich, wenn Sie aus dem Haus gehen, kommen Sie mit Bakterien, Keimen und Viren in Berührung. In öffentlichen Verkehrsmitteln halten Sie sich, sowie tausende andere, an ein und derselben Haltestange fest. Im Supermarkt berühren Sie den Griff vom Einkaufswagen oder vom Einkaufskorb. Selbst Spielplätze, auf denen kleine und empfindliche Kinder spielen sind voller Bakterien, Viren und Keime. Wenn wir sie durch anfassen auf unsere Hände übertragen passiert meist erstmal nichts. Heikel wird es erst, wenn die potentiellen Krankheitserreger unsere Schleimhäute erreichen.

Weitere Informationen zu Aloe Vera Handseife und Handdesinfektionsgel von Forever finden sich am Ende dieser Seite.

3,91 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Grundpreis pro 100 ml: 6,63 €
Inhalt: 59 ml
16,98 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Grundpreis pro Liter: 35,90 €
Inhalt: 0.473 Liter

Doch wie gelangen die Krankheitserreger von unseren Händen an unsere Schleimhäute?

Ganz einfach. Wir berühren unser Gesicht knapp 16 Mal pro Stunde, das sind mehr als 370 Mal pro Tag. Jetzt überlegen Sie mal: Wenn Sie sich so oft ins Gesicht langen, sei es nun, um sich ein Haar aus dem Gesicht zu streichen oder sich mal die Augen zu reiben, weil man müde ist, wird alles, was Sie auf den Händen haben auf ihr Gesicht übertragen. Bei den vielen Bakterien, Viren und Keimen ist das bei einem gesunden Körper mit einem intakten Immunsystem kaum ein Problem, da unser Körper durchaus strapazierbar ist und viele potentielle Krankheitserreger vernichten kann.

Was tun gegen die Krankheitserreger gegen die der Körper nicht ankommt?

Der Körper kann leider nicht alle Viren, Bakterien und Keime abwehren. Selbst einem gesunden Körper sind manche Krankheitserreger einfach zu stark oder zu viel. Oft mündet dies dann in einer Erkältung, einer Grippe oder Ähnlichem. Um unangenehmen Krankheiten vorzubeugen und so gut wie nur möglich aus dem Weg zu gehen, muss man an die Quelle. Da es nicht wirklich möglich ist die ganze Welt zu putzen, müssen wir darauf achten, unsere Hände so sauber wie nur irgendwie möglich zu halten. Denn wenn unsere Hände deutlich weniger Krankheitserreger zu unserem Gesicht und damit zu unseren Schleimhäuten transportieren, ist die Gefahr, dass wir durch diese erkranken deutlich geringer.

Was hilft am besten, um unsere Hände sauber zu halten?

Regelmäßiges Händewaschen mit einer Handseife kann die Hände von einem Großteil der Bakterien, Vieren und Keimen befreien. Doch bitte befolgen Sie den NaturLex Tipp, dass Sie sich nach dem Händewaschen die Hände ordentlich abtrocken und nicht nur leicht abtupfen, damit keine feuchten Hautstellen zurückbleiben. Die Hände sind nämlich ein warmer Ort. Wenn dieser warme Ort zusätzlich noch über einen längeren Zeitraum feucht bleibt, fördert dies die Bildung und speziell die Vermehrung von besagten Krankheitserregern. Ein nicht sachgemäßes Abtrocknen der Hände nach dem Händewaschen könnte also einen kontraproduktiven Effekt haben.

Die Hände nur mit Wasser waschen – reicht das?

Nein das Waschen der Hände ausschließlich mit Wasser genügt nicht, da dieses lediglich groben Schmutz entfernt, doch leider nicht die möglichen Krankheitserreger. Um die Hände gründlich zu säubern, sollte man definitiv bei jedem Waschgang eine Handseife benutzen. Die Forever Aloe Vera Handseife befreit die Haut nicht nur von Bakterien, Keimen und Viren, sondern sie hat noch viel mehr Vorzüge. Ein Vorteil ist, dass die Aloe Hand Soap die Haut, dank der Aloe Vera, nicht austrocknet, sondern ganz im Gegenteil mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig auch noch mild zur Haut ist. Daher können Menschen mit jeglichem Hauttyp, auch mit sensibler Haut, diese Aloe Vera Seife benutzen. Doch die Forever Aloe Vera Hand Soap kann mehr als nur Hände waschen. Die Aloe Vera Seife kann alternativ auch als Make-Up Entferner oder zur Rasur vom Gesicht, als auch vom gesamten Körper, wie zum Beispiel den Beinen, genutzt werden. Selbst in der Küche findet diese Seife ihren Platz, denn mit Inhaltsstoffen wie Zitronenöl kombiniert mit natürlicher Kamille, kann die Seife sogar Küchengerüche deutlich reduzieren beziehungsweise teilweise sogar komplett eliminieren.

Wie soll ich denn unterwegs Händewaschen?

Die meisten Menschen sind aber nicht den gesamten Tag zu Hause und haben bei der Arbeit auch nicht immer die Möglichkeit sich die Hände regelmäßig mit Seife zu waschen. Wie hält man die Hände denn dann unterwegs sauber? Hier leistet Ihnen NaturLex Abhilfe. Unterwegs können Sie einfach den Forever Hand Sanitizer mit Aloe Vera nutzen, um Ihre Hände regelmäßig zu reinigen. Geben Sie sich außer Haus, wann auch immer Sie wollen oder fühlen, es nötig zu haben, eine etwa Haselnussgroße Menge auf Ihre Handfläche und verteilen Sie diese Gründlich, genauso wie herkömmliche Handcremes. Zu Ihrem eigenen Schutz sollten Sie das Handdesinfektionsmittel ausschließlich äußerlich Anwenden, da es sonst Reizungen verursachen könnte. Mit der handlichen Größe von knapp 60 Millilitern passt der Aloe Vera Hand Sanitizer in beinahe jede Damenhandtasche und sicherlich auch in die meisten Hosentaschen von Männern. Auch das Forever Desinfektionsmittel für die Hände trocknet diese, dank der Aloe Vera nicht aus sondern pflegt die Hände sogar noch beim reinigen.


Ihr NaturLex Team